Liebe Kolleginnen und Kollegen, > Ihr Hotel eintragen

 
 
 
 
 
 
 
 

Ihr Hotel eintragen


Bitte tragen Sie Ihre Investitionen aufgrund der Mehrwertsteuersenkung so detailliert wie möglich ein:

statt:    Personal einstellen
z. B.     2 zusätzliche Vollzeitstsellen (Rezeption/Housekeeping) - eine ab 01.06.2010, eine bereits zum 01.01. besetzt

statt:    Renovierung Zimmer
z. B.      Komplettrenovierung von 5 Zimmern inkl Bädern - Investition ca. 50.000,-€

Nur mit Fakten macht dieses Verzeichnis Sinn und kann als Argument für den (Erhalt der) Mehrwertsteuersenkung Gehör finden.

Eine Kopie der Einträge wird in regelmäßigen Abständen an die Bundesregierung versandt.

Um Missbrauch zu vermeiden werden Emailadressen nach der Eingabe nicht mehr angezeigt.



 
Seehotel Dock Bad Bederkesa
Irlacher, Mathias 

05.02.2010, 18:48:50
website.png machine.png 
Eine dringend notwendige Zimmerpreiserhöhung von 5 € pro Nacht und Bett wird ausgesetzt. 43 Zimmer werden pö a pö voll saniert. P. Zimmer ca. 8000 €, Balkone gestrichen 6000 € usw. In der Saison wird noch eine Serviererin eingestellt. 

Gasthof zur Post Wallenhorst
Norbert Hörnschemeyer 

05.02.2010, 18:40:15
website.png machine.png 
Wir haben nur 7 Zimmer deswegen keinen großen Vorteile von 7% Mwst, aber wir haben alle Bäder saniert. Kosten 8.000,- €
Eine Vollzeitstelle erhalten (wollten sie abbauen)
Eine Komplettrenovierung mit neuer Fernsehanlage, Musikwiedergabe und Internetangebot
stehen noch an. 

Pension Das kleine Landhaus/Bispingen
Ingrid Carius 

05.02.2010, 18:38:35
website.png machine.png 
Ich habe bereits jetzt im Winter eine Halbtagskraft für die Zimmerreinigung eingestellt und werde zur Saison noch eine weitere Kraft zu Ihrer Entlastung auf 400€ Basis einstellen.
Ich habe im Jahr 2009 die komplette Pansion neu renoviert und eingerichtet.
Wenn die Saison gut läuft möchte ich anfangen die Matratzen durch Wasserbetten zu ersetzen. Kosten pro Doppelzimmer ca.2000.-€. 

Hotel Borchers,Dörpen
De Freitas 

05.02.2010, 18:35:12
website.png machine.png 
Wir haben im bereich erergy investiert,neuer heizung 4 häuser per fernwärme leitung verbunden,Statt 4 alte anlagen jetzt nur 1. dazu einer 21kw BHKW also alles für die umwelt.
Wir haben auch neuer kabelverlegt insgesamt ca 100 ooo,oo Euro
Bis November 2010 is dazu einer raucherraum und renovierung von unsre theken bereich
+ noch ca 30 platze im Restaurant geplant ca 100 000,00 für dieser bereich......
Schulung von Mitarbeiter und einer zusätliche gelernte fest angestelter ab August 2010 

Gaststätte & Pension Erbgericht
Horst Pierschel 

05.02.2010, 18:20:43
website.png machine.png 
kann ich eine Mitarbeiterin als Vollkraft einstellen. 

Zum Kerkermeister 08209 Auerbach
Ulrich Fiedler 

05.02.2010, 18:10:15
website.png machine.png 
Neue Duschwände in den Bädern 

Pension Beermann
Klaudia Sonntag 

05.02.2010, 18:05:22
website.png machine.png 
Zimmerrenovierung
Neue Matratzen und Lattenroste.
1 Minijob
flexibler bei Langzeitübernachtung 

Waldhotel Bächlein, Mitwit
Petra Jung 

05.02.2010, 18:04:06
website.png machine.png 
In den letzten Jahren konnte aufgrund des enormen Kostendrucks nichts mehr investiert werden. Die Reduzierung der MWST hat uns "Luft verschafft".
Wir haben zwei Etagen mit je 6 Doppelzimmer komplett renoviert. Investition ca. € 50.000,00
2 zusätzliche Servicekräfte in Vollzeit.
Wünschenswert wäre bei den Übernachtungen die Einbeziehung des Frühstücks zum ermäßigten Steuersatz.  

Hotel Modena / Bad Steben
Stefanie Voß 

05.02.2010, 17:59:32
website.png machine.png 
Wir können jetzt in unser Haus welches 100 Jahre alt ist, endlich mal wieder investieren.
Wir beschäftigen Maler, Tischler, Innenausstatter, und Fliesenleger jetzt schon.
Normalerweise müßten 2 von diesen Leuten zu dieser Zeit stempeln gehen, dank unseres Auftrages konnten die Stellen erhalten bleiben. Die Bäder wurden renoviert, was uns sehr freut, da der Charme der 80er endlich auch dort verschwunden ist.
Außerdem haben wir einen Großteil der Zimmer mit einem Flachbildschirm ausgestattet, was bei unseren Gästen super ankommt.
Wenn die Renovierungsmaßnahem abgeschlossen sind, versuchen wir wieder eine Stelle zu schaffen, die halbtags oder auch ganztags besetzt werden kann. 

Hotel Am Kirchberg Oberwiesenthal
Joachim Béus 

05.02.2010, 17:44:01
website.png machine.png 
auf Grund der Mwst Regelung können wir, wenn es in diesem Jahr keine Änderung dieser Regelung gibt, sämtliche Dachrinnen ums Haus erneuern, sowie das Haus notwendiger Weise wieder neu streichen lassen. Neue Matratzen sind ebenfalls angesagt. Der Kostenvoranschlag liegt seit einem Jahr vor. Gesamtinvest ca 15,000,00€. Preise wurden bei uns nicht erhöht.
mfg J. Béus 

Hotel-Restaurant Pfeffermühle, Dörverden
Simone Sebastian 

05.02.2010, 17:41:13
website.png machine.png 
Endlich gibt es eine Erleichterung für uns kleine Hotelbetriebe.
Wir haben ein historisches Gebäude , welches schon bei Kauf und Umbau Unsummen verschlungen hat. Nach 37 Jahren und plötzlichem Tod meiner Mutter wurde der Betrieb an mich übergeben, wobei keine Bank über KFW Darlhen sprach oder überhaupt die FInanzierung übernahm. Alleine diese KOsten durch Konzessionen etc. haben 24.000€ gekostet.
Wir hatten bereits in 2007 geplant Zimmer zu renovieren, dringende Umbaumaßnahmen einzuleiten, Heizung zu modernisieren, jedoch durch die Energiekosten und Betriebsübergabkosten, sowie die Mwsterhöhung war dieses nicht möglich.
Geplant sind jetzt:
Renovierung von 6 Einzel-und Doppelzimmer, incl Bädern 10-2011 pro Bad alleine Fliesenarbeiten ca. 3000€
Renovierung eines historischen Treppenhauses ca 5000€
Modernisierung der Heizungsanlage in Zusammenarbeit mit Lichtblickca 5000€
Erneuerung von alten historischen Fenstern ca. 15000€
Wir haben zum 1.1.2010 eine neue Vollzeitstelle geschaffen und hatten in Hoffnung auf die Mwstsenkung vier von fünf Azubis im August übernommen, wobei jetzt alle Vollzeit arbeiten. Rechnen Sie alleine die Lohnsteuer, die dadurch mehr bezahlt wird.
Geplant ist desweiteren der Einstieg in ein Gemeindeprojekt als Caterer, sowie die Erneuerung von Küchengeräten und der Wäscherei( Heißmangel)
Liebe Politiker endlich freue ich mich einmal Mwst zu bezahlen, und denke nicht mit Schrecken daran jeden Monat... wie soll es weitergehen???
Wir haben seit ca. 4 Jahren die Preise nicht erhöht und bieten bei HRS jetzt schon Zimmer mit Sonderpreisen seit 2009 an. Desweiteren ist auch bei uns das INternet kostenlos.
 

Kiek In Hotel im Wiesengrund, Hermannsburg
Hagelstein 

05.02.2010, 17:28:09
machine.png 
Wir erneuern die Satellitenanlage für besseren digitalen TV - Empfang für die Gäste mit 8.000 Euro.
Eine neue Kühlzelle für die Küche 16.000 Euro
15 neue Fliegengitter für 15 Gästezimmer je Stück ca. 150 Euro= 2250,00 Euro
Umgestaltung des Raucherraum ca 3000,00 Euro
Preisnachlass von 4% bei Firmenkunden.
Restliche Investionen können wir erst planen, wenn wir Umsatz gemacht haben, im Augenblick ist in der Lüneburger Heide noch kein Betrieb und auch die umliegenden Wirtschaftsbetriebe vermitteln kaum Übernachtungsgäste.
Wenn die Politiker uns erst einmal unsere Arbeit machen lassen, dann können wir auch weiter sehen. 1,1 Millionen Arbeitsplätze die nicht ins Ausland verlegt werden können, sind die nicht mehr wert, als die 1 Millarde € Steuersenkung?
Was ist mit der Abwrackprämie? Die hat viel mehr gekostet und die Deutschen haben überwiegend ausländische Autos gekauft - War das vorher genau geplant worden?
Was sagen die Journalisten denn dazu?
 

Klostermühle Heiligenberg, 27305 Bruchhausen-Vilsen
Christa Hufnagl, Bruchhausen-Vilsen 

05.02.2010, 16:55:19
website.png machine.png 
Ich habe auf Grund der Mwst.-Senkung die Preise nicht angehoben (seit 4 Jahren sind es dieselben, obwohl Energiekosten gestiegen sind) und habe zwei Zimmer komplett neu renoviert (Kosten knapp 13.000,- Euro) und mußte dafür einen Kredit aufnehmen.
Die Zimmer kommen sehr gut an und es macht keinen Unterschied vom Buchen her, ob man 89,- für das DZ bezahlt oder ob man 82,- dafür bezahlen müßte. Es kommt lediglich auf das Ambiente und die Ausstattung an und dafür bezahlt der Gast gerne ein paar Euro mehr!
 

Hotel Hubertushof, 49808 Lingen
Hubert Neerschulte 

05.02.2010, 16:24:56
website.png machine.png 
Wir werden die aktuelle MwSt-Anpassung nicht an unsere Gäste weitergeben können, da wir diesen Steuervorteil für dringend fällige Investitionsmaßnahmen verwenden möchten. Aufgrund des wirtschafltichen Drucks, war es uns schon seit der letzten MwSt-Anhebung von 16% auf 19% vor fünf Jahren nicht möglich, diese an unsere Gäste weitzugeben, erschwerdend kamen die massiv gestiegenen Energiepreise hinzu. Eine Preisanhebung unserer Leistungen können wir nun erst einmal aussetzen, was neben den Renovierungen natürlich auch unseren Gästen zu Gute kommt.
Die Presse und die Politik sollten nun doch erst mal abwarten, wie sich das neue Gesetz auf unsere Branche auswirkt. Gerade in Zeiten, da Urlaub im eigenen Land wieder mehr angesagt ist als in der Vergangenheit müssen wir uns besonders anstrengen, um den Bedürfnisssen unserer Gäste auch gerecht werden zu können. Da kommt die neue MwSt-Regelung gerade recht um der deutschen Hotellerie den dringend benötigten Spielraum für Investitionen zu geben. Letztendlich beschert dann der jetzt gewährte Steuervorteil dem Fiskus auf wieder neue Gelder in seine Kassen. 

Wolterdinger Hof Soltau
Thorsten Fillies 

05.02.2010, 16:10:01
website.png machine.png 
1.) Wir haben 3 Ferienwohnungen, 2 Appartements und 1 Dreibettzimmer von Grund auf neu renoviert (Investitionsvolumen ca. 16.000smiley.
2.) Unser Swimmingpool wird zum Saisonende komplett neu gestaltet und bekommt neben einem neuen Dach eine Solarheizung und einen erweiterten Liegebereich (geplantes Investitionsvolumen 15.000smiley.
3.) Es ist geplant, den Spielplatz und die Außenanlagen aufzuwerten (geschätztes Investitionsvolumen 5.000smiley
4.) Derzeit verfügt unser Hotel nur über 2 Sterne. Der 3. Stern ist beantragt. Trotz besserer Klassifizierung werden die Zimmerpreise (EZ 37,50 und DZ 65,- - jeweils inkl. FS [Hauptsaisonpreise geringfügig höher]) nicht angehoben.
5.) Voraussichtlich wird 1 weitere Saisonkraft in Vollzeit eingestellt werden (Koch).
6.) In 2011 sollen 6 Doppelzimmer, 1 Einzelzimmer und 1 Appartement von Grund auf neu renoviert werden, weitere Verbesserungen sind noch in Planung. 

Waldhotel Lingen
Neerschulte, Heinrich 

05.02.2010, 16:06:02
website.png machine.png 
Der Bauantrag für ein Gästehaus mit 22 Doppelzimmern in 3*** Qualität ist gestellt.
Baubeginn vermutlich April 2010. Investitionssumme ca. 1000000 Euro !
Nach Inbetriebnahme im Herbst 2010 werden wir 1 Vollzeitstelle und einen
Ausbildungsplatz zusätzlich einrichten.
Was hat eigentlich die Abwrackprämie an Nachhaltigkeit gebracht? 

Hotel Seinsche am Meer
Hotel Seinsche am Meer 

05.02.2010, 15:57:04
website.png machine.png 
Preisvorteil pro Übernachtung durchschnittlich 7,00 € , Garagenpreis ab 1.1.2010 um € 3,00 gesenkt und Internetnutzung für 24 Stunden von 5,-- pro Tag ganz gestrichen, also den Preisvorteil von durchschnittlich 7,00 € mit 8,00 € an den Kunden weitergegeben.
Planung von Wintergarten als Raucherzimmer rückt näher. 

Hotel Ewald, $9808 Lingen (Ems).
Giuliano Bonfiglioli 

05.02.2010, 15:56:38
website.png machine.png 
Gebäuderenovierung im Herbst/Winter 2009/10, Kosten ca. € 45.000.
betrag erst Jetzt in februar durch einen Bankkredit finanziert.
Neu bei uns: Einführung eines Firmenrabatt von 10 % für betriebstreue.
Für weitere Maßnahmen warten wir erst die Wirkung der MwSt.-Senkung. 

Hotel Ewald, $9808 Lingen (Ems).
Giuliano Bonfiglioli 

05.02.2010, 15:56:35
website.png machine.png 
Gebäuderenovierung im Herbst/Winter 2009/10, Kosten ca. € 45.000.
betrag erst Jetzt in februar durch einen Bankkredit finanziert.
Neu bei uns: Einführung eines Firmenrabatt von 10 % für betriebstreue.
Für weitere Maßnahmen warten wir erst die Wirkung der MwSt.-Senkung. 

Hotel Aquamarin, Papenburg
Anne Eissing 

05.02.2010, 15:32:11
website.png machine.png 
Wir haben seit Mai 2005 ( Eröffnung ) die Zimmerpreise nicht erhöht und hätten dieses ab Januar 2010 machen müssen. Durch die Senkung der Mehrwertsteuer können wir die Preise stabil halten. Die Mitarbeiter erhalten 5 Prozent mehr Lohn. Malerarbeiten und Reparaturen im Treppenhaus und im Saunabereich von ca. 2500 EURO müssen gemacht werden.
Neue Möbel im Wert von ca. EUR 3000 sollen angeschafft werden .
Schotterverlegung unter Hotelpflasterung ca. EUR 3000 muß gemacht werden!
 

Borkum Aparthotel Domizil
Brigitte Sobirey 

05.02.2010, 15:29:31
website.png machine.png 
1 Ganzjahreskraft zum 1.2.10 eingestellt (bisher haben wir nur mit Saisonkräften gearbeitet) Neue Heizung + Renovierung 4 Bäder. Kostenvoranschlag kommt noch. 

Hotel Schatthaus - Krummhörn
Cornelis 

05.02.2010, 15:15:06
website.png machine.png 
Komplettrenovierung von 13 Zimmern - Investition ca. 80.000,-€
 

Romantik Hotel Goldene Traube - 964450 Coburg
Bernd Glauben 

05.02.2010, 15:13:46
website.png machine.png 
5% Rabatt auf alle gebuchten Arrangements (inkl. Speisen)
-Erweiterung des Restaurantbereiches durch einen Wintergarten verbunden mit der Sanierung des Restaurants „Meer & mehr“ (2010)
-Renovierung von 10 Hotelzimmern (2010)
-Umbau der Rezeption und der Hotelhalle (2011)
-Renovierung von 10 Hotelzimmern (2011)
-Sanierung des Parkplatzes und der Hotelgaragen (2012)
-Renovierung von 10 Hotelzimmern ( 2012)
-Sanierung und Erweiterung des Wellnessbereiches (2012/2013)
-Einbau eines Blockheizkraftwerkes (2012/2013)
Investitionen insgesamt: ca. 500.000 €
-Erhöhung der Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen für unsere Mitarbeiter
-Erhöhung der Ausbildungsplätze um insgesamt mind. 15% Auszubildende pro Jahr
 

juistness® - Hotel und Haus WORCH***Insel JUIST
Fam. R. H. JACOBS 

05.02.2010, 15:02:27
website.png machine.png 
Wir haben unsere Übernachtungspreise um 8% gesenkt und zusätzliche Pauschalangebote (z.B. 50,00 € ÜF ) ins Programm genommen. Vor dem Saisonstart werden div. Zimmer / App. mit neuen Flaschbildschirm-TV-Geräten ausgerüstet ca. 3.500,00 € . Nach der Sommersaison werden div. Renovierungen und Umbauten vorgenommen Inv. ca. 25.000,00 € , ausserdem wird die vorhandene W-Lan-Anlage erweitert ca. 3.000,00 € Für unseren kl. Familienbetrieb eine große Herausforderung und Leistung zumal wir als Saisonbetrieb nur 9 Mon. geöffnet haben. 

Hotel Haus am Hochwald***S, Goslar-Hahnenklee
Helga und Gernot Schnellmann 

05.02.2010, 14:49:11
website.png machine.png 
Neues Blockheizkraftwerk zur Erzeugung des eigenen Stromes und zur Einsparung von CO2 gekauft, daher nun auch "Klimaschutz Hotel" !! Teilweise Fenster ausgetauscht und teilweise Mobiliar erneuert = Investitionssumme ca. 50.000.00 Euro (Gesamtzahl der Zimmer: 16) 

Hotel Zum Harzer, Clausthal-Zellerfeld / Harz
Jörg Gehrke 

05.02.2010, 14:45:32
website.png machine.png 
Aufgrund der Mehrwertsteuersenkung konnten alle 35 Zimmer mit Flachbildschirmen ausgestattet werden, dazu noch Föne, Kosmetikspiegel und alle werden nach und nach gestrichen. Dazu wurde noch der Parkplatz hergerichtet. Insgesammte Invetstitionssumme ca. 140.000,- €
Das wäre ohne die Senkung nicht möglich gewesen. 

Hotel Birkenhof Therme, Bad Griesbach
Günther Bortolotti 

05.02.2010, 14:38:54
website.png machine.png 
Die MwSt.- Senkung war längst überfällig, damit die Betriebe, gerade in den grenznahen Gebieten gegenüber den europäischen Nachbarn wettbewerbsfähig werden können. Die derzeitige Propaganda in den Medien ist unerträglich, von der Wirklichkeit weit entfernt und die Rechtfertigungsversuche einiger Politiker geradezu beschämend.
Die Rücknahme der MwSt.-Senkung wäre eine Katastrophe.
In den letzten 7 Jahren wurden bereits über 1,5 Millionen Euro in Modernisierung, Energieeinsparungen, Umwelt und Angebotsverbesserungen investiert und die Aufträge grundsätzlich an regionale Firmen vergeben. Dabei sind die erzielten Durchschnittspreise für Hotelleistungen ständig gefallen, die Kosten in fast allen Bereichen gestiegen. Bereits jetzt haben wir das „so genante Steuergeschenk an die reiche Hotellerie“ der nächsten Jahre verplant, das schon wieder in Frage gestellt wird.
Bereits im 1. Quartal 2010 umgesetzt wurde:
-Umbau und Renovierung der Hotelbar mit 24.000,00 €
-Neuanschaffung eines Kassen-Netzwerk-Systems mit 19.000,00 €
-Durchschnittliche Lohnerhöhung um 5 %
Im 2. Quartal werden:
-Teppiche erneuert, ca. 18.000,00 €
-Stuhlpolster in Restaurant und Bar erneuert, ca. 8.000 €
Darüber hinaus sind in Planung:
-Renovierung bzw. Komplettsanierung von weiteren 40 Hotelzimmern in den nächsten Jahren ca. 800.000,00 €
-Erweiterung und Modernisierung des Wellnessbereiches ca. 80.000.00 €
-Blockheizkraftanlage mit ca. 55.000.00 €
-und mehr……
In einem Markt, in dem Geiz geil geworden ist und damit die freien Mittel für Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung immer knapper werden, würden die Investitionen ohne MwSt.-Senkung lange auf sich warten lassen müssen. Unserm Verband und den Politikern, die für die MwSt.-Reduzierung eingetreten sind, danken wir sehr.
 

Winkelmanns Hotel Munster
F. Buchholz 

05.02.2010, 14:38:06
website.png machine.png 
Die Mehrwertsteuersenkung wird zur Schaffung neuer Arbeitsplätze, sowie zur Entgelterhöhung der Arbeitnehmer verwendet.
Weiterhin werden div. geplante Investitionsmaßnahmen umgesetzt ( Erneuerung der Heizungsanlage, Installation von W-Lan, Brandschutzmassnahmen modernisierung der Zimmer)
Auf die geplante Erhöhung der Übernachtungspreise wurde verzichtet.
 

Inselhotel König Norderney
Sascha Nüchter 

05.02.2010, 14:35:02
website.png machine.png 
Komplettrenovierung von 11 Zimmern inkl. Bädern - Investition i.H.v. 160.000,--€
Lohnerhöhung bei den unteren Lohngruppen (Zimmermädchen / Küchenhilfe) i.H.v. 100,-€ /Monat ab Mai 2010 - 10 Zimmermädchen / 3 Küchenhilfen 

Hotel Goethe Haus
Ilse Kobari-Meinert 

05.02.2010, 14:32:35
website.png machine.png 
Kellersanierung ca € 12.000.- lt Kostenvoranschlag
Alle Zimmer mit W-lan ausstatten, das kostenfrei genutzt werden kann
6 große LCD Fernsehgeräte für einen Teil der Doppelzimmer
2 zusätzl. Mitarbeiterinnen (dauerhafte geringfügige Beschäftigung)
für 4 Zimmer neue Badausstattungen  

<< Anfang   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   Ende >>

 
   Guestbook plugin, Ver. 0.8.3 beta by QualiFIRE   
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
erfolg7prozent.de - Initiative zum Erhalt der Mehrwertsteuersenkung in der Hotellerie