Liebe Kolleginnen und Kollegen, > Ihr Hotel eintragen

 
 
 
 
 
 
 
 

Ihr Hotel eintragen


Bitte tragen Sie Ihre Investitionen aufgrund der Mehrwertsteuersenkung so detailliert wie möglich ein:

statt:    Personal einstellen
z. B.     2 zusätzliche Vollzeitstsellen (Rezeption/Housekeeping) - eine ab 01.06.2010, eine bereits zum 01.01. besetzt

statt:    Renovierung Zimmer
z. B.      Komplettrenovierung von 5 Zimmern inkl Bädern - Investition ca. 50.000,-€

Nur mit Fakten macht dieses Verzeichnis Sinn und kann als Argument für den (Erhalt der) Mehrwertsteuersenkung Gehör finden.

Eine Kopie der Einträge wird in regelmäßigen Abständen an die Bundesregierung versandt.

Um Missbrauch zu vermeiden werden Emailadressen nach der Eingabe nicht mehr angezeigt.



 
Hotel Retsurant Lamm Ostfildern-Scharnhausen
Hans-Ulrich Kauderer 

25.01.2010, 06:56:59
website.png machine.png 
Aufgrund der Reduzierung der Umsatzsteuer haben wir
die Übernachtungspreise für unsere Gäste gesenkt.
Weiterhin werden wir unsere Hotelzimmer vollständig renovieren, zwei sind bereits in Auftrage gegeben und die Handwerker vor Ort.
Ebenso werden wir unsere Mitarbeiter auch weiterhin mit externen Fachseminaren weiterbilden um unseren hohen Servicequalität zu sichern.  

Landhotel am wenzelbach Prüm
Familie Arens 

24.01.2010, 22:06:00
website.png machine.png 
Wir haben unsere Preise bereits im 4. Jahr nicht angehoben. Durch die Mehrwertsteuersenkung können wir unsere Preise stabil halten,
sowie in 5 Zimmern neue Teppichböden verlege, wir haben bereits mit der neugestalltung unseres Parkplatz begonnen und werden unser Restaurant neu Tapezieren.
Ohne die Mehrwertsteuersenkung war dies nicht möglich oder die Renovierung hätte eine Preiserhöhung zur Folge gehabt. 

Lechpark Hotel
Joachim Stech 

24.01.2010, 18:28:29
website.png machine.png 
Geschäftsreisende (85% unserer Gäste) drängen nicht nur auf einen unveränderten Nettopreis (d.h. wir haben netto von einer Senkung der MWSt. gar nichts!) sondern verlangen nun auch, dass wir den Frühstücksverzehr nicht extra ausweisen, damit sie ihre vollen Tagesspesen weiter abrechnen können. Dies alles geht nicht! Sollte auf Grund der MWSt.-Senkung tatsächlich ein Mehrertrag bis Ende Juni feststellbar sein, wird dieser nicht etwa in die Tasche des Inhabers fließen sondern sofort in dringend notwendige Investitionen: neue Feuertreppe (35.000,-€), neuer Teppichboden (40.000,-€), die wir uns ansonsten nicht leisten könnten. An eine Rauchmeldeanlage und Flachbildschirme können wir frühestens in 2 Jahren denken, da weiterhin unser 58 Zimmer Haus mit Kosten für GEMA und GEZ in Höhe von ca. 10.000,-€/Jahr belastet ist, was dringend geändert werden müßte, da die tatsächliche Nutzung diese Beträge keineswegs rechtfertigt. 

Ring- und Wellnesshotel Antoniushof Ruhstorf
Anette Sanladerer-Lorenz 

24.01.2010, 13:06:55
website.png machine.png 
Investition in energiesparende neue Heizung, neue Kühlhäuser (70.000 € ),
größere Boxspringbetten für die Einzelzimmer ( 5000.00 € ). Es kommen für uns
nur regionale Firmen zum Zug.
Teilweise Rückgabe der Mehrwertsteuereinsparung an Gäste durch Boni
innerhalb Arrangements.
Ich hoffe und wünsche, daß der Verband nach Auswertung der hier im Forum
veröffentlichten Zahlen die Summen nennt, die die Hotellerie zu investieren bereit ist. Und damit unseren Stellenwert innerhalb der deutschen Wirtschaft heraushebt.
Es ist schlicht und einfach eine Frechheit, wie die Medien- aber auch die Opposition-
auf unserem Berufsstand herumtrampeln. Uns "reiche Hoteliers" hinzustellen als würden wir sowohl Gäste als auch Mitarbeiter nur ausnehmen und uns jetzt durch die Mehrwertsteuersenkung privat bereichern. Dabei kämpfen wir seit Jahren mit ständig steigenden Kostenblöcken, wissen nicht mehr wie wir diese auf unsere Verkaufspreise umlegen sollen weil es der Markt einfach nicht zuläßt.
 

Hotels PrimaVera centro und parco in Fürth/Bayern
Klaus Höchel 

24.01.2010, 10:17:51
website.png machine.png 
Seit 1999 betreiben wir das „centro“ in der Altstadt von Fürth und investieren jährlich ca. 80.000 bis 150.000 Euro in Ausbau und Unterhalt der Häuser.
Im Frühjahr 2007 eröffneten wir zusätzlich unser neues Hotel „parco“ am Südstadtpark.
Die Mehrwertsteuersenkung erleichtert es uns jetzt, dort die immensen Investitionssummen besonders für den Vollzug des dritten Bauabschnittes (Renovierung und Instandsetzung des dritten denkmalgeschützten Hauses und Schaffung von 25 komplett neuen Gästezimmern sowie Neben- und Betriebsräume) zu realisieren.
Direkten Einfluss hatte die Steuersenkung auf unsere Entscheidung, die in diesem Jahr zwingend geplante Preiserhöhung aufgrund der sehr stark gestiegenen Einkaufspreise, besonders der Energiepreise, auszusetzen. Darüber hinaus konnten wir sogar Preissenkungen in Form von Aktionsraten realisieren.
Unser Team konnte durch die Einstellung eines zusätzlichen Mitarbeiters verstärkt werden. Überdies planen wir, entgegen unserer Absicht, auch in diesem Jahr wieder zwei Lehrlinge einzustellen. 

Landhotel Koller, Ringelai
Familie Koller 

23.01.2010, 17:51:31
website.png machine.png 
Wir glaubten nicht an eine Senkung der MWSt. Deshalb haben wir unsere Hotelpreise ab 1.1.10 geringfügig erhöhen müssen. Die Preise werden im nächsten Jahr nicht erhöht.
1.Seit Weihnachten servieren wir deshalb unseren Hotelgästen ein 4-Gang-Menü mit Salatbufett und Suppe vom Bufett.
2.In Planung: 12 Zimmer komplett renovieren incl.Bäder und 7 Zimmer zum Teil.
Investitionsumme ca. 140TEU. Die Aufträge werden nur an einheimische Firmen vergeben.
3.Weiterbildung unserer Mitarbeiter.
5.Ein zusätzlicher Koch der Arbeitslosengeld bezogen hat, ab 1.1.10 in Vollzeit beschäftigt.
 

Baby & Kinder Bio-Resort ULRICHSHOF
Ulrich N. Brandl 

23.01.2010, 17:10:36
website.png machine.png 
Die sowieso geplanten Invewstitionen in 2010 werden um den Betrag, den die Mehrwertsteuerreduzierung ausmacht, ca, 200.000,--€, erhöht.
Zusätzlich werden damit 4 Zimmer renoviert, neue Liegeflächen im Hallenbad geschaffen, der Umkleidebereich renoviert und der Saunabereich erweitert.
Wie bei allen unseren Baumaßnahmen werden die Aufträge an ortsansässige Handwerksbetriebe vergeben.  

Hotel Burgschmiet GmbH, Nürnberg
Angelika Weidhase 

23.01.2010, 14:52:26
website.png machine.png 
5 Zimmer werden 2010 renoviert.
Wir haben unsere Preise bereits im 3. Jahr nicht angehoben. Eine Renovierung hätte eine Preiserhöhung zur Folge gehabt. Durch die Mehrwertsteuersenkung können wir unsere Preise stabil halten. 

Gasthaus - Pension Schrottenbaummühle
Anton J. Segl 

23.01.2010, 14:41:07
website.png machine.png 
In unserem Gasthaus mit Pension stehen dringende Renovierungsarbeiten an. Unsere Gasträume und Zimmer zeichen sich teilweise noch durch den Charme der 70er Jahre aus. Die Gasträume und ein Arbeitsvorbereitungsraum bei der Küche wurden bereits in den letzten Wochen mit einem Investitionsvolumen 50.000 EUR durchgeführt. Unsere 6 Zimmer in der Pension sollen nun grundlegend saniert werden. Neue energiesparende Fenster, Türen, Bäder, Böden, Einrichtung, Flachbild-TV. Hier steht ein Investitionsvolumen von 150.000 EUR an. Durch die Mwst. Senkung wurde ich nun bestärkt diese Vorhaben noch heuer ín Angriff zu nehmen.
Da ich auch an unser Bayern und Deutschland glaube, ist es für mich selbstverständlich, dass ich die Aufträge nur an heimische Firmen vergeben werde, obwohl genug österreichische Firmen um Aufträge nachsuchen. Wenn der Staat uns schon entgegenkommt, ist es nur Recht und billig, dass auch mit deutschen Firmen gearbeitet wird. Meine Meinung dazu!
 

Romantik Hotel Linslerhof****
Martin Kirsch 

23.01.2010, 12:45:26
website.png machine.png 

Den Vorteil der Mehrwertsteuersenkung geben wir über eine Preisanpassung teilweise (6%-8% je nach Rate) an den Verbraucher weiter.
Ferner haben wir 2 neue Ausbildungsplätze geschaffen (1 bereits zum 1. Januar, den 2. zum Ausbildungsbeginn im August) sowie 1 zusätzlichen festangestellten Mitarbeiter (im Service).
Investieren werden wir, zusätzlich zu den geplanten Investitionen, in unsere Zimmer (Renovierung von 5 Zimmern zusätzlich), neue Teppiche auf den Fluren (10 T€) sowie in der Neugestaltung und Neuplanung unseres gesamten DAY SPA Bereichs. 

Wohlfühlhotel Breitenberg Panorama, Bad Harzburg
Björn Töpker 

23.01.2010, 12:10:37
website.png machine.png 
Durch die MwSt. Senkung können wir nun 6 Gästezimmer komplett neu einrichten und renovieren. Diese Maßnahme hat bereits begonnen. Ferner richten wir einen Massage- und Bäderraum ein. Weitere Investitionen sind im Außen- un d Gartenbereich geplant. Hier ist bereits eine neue Blockhaussaune entstanden.
Zusätzlich werden wir ab Sommer 2010 einen weiteren Ausbildungsplatz einrichten.
Gesamtinvestition ca. 35 - 40.000 EURO  

Panoramahotel Grobauer - Spiegelau
Grobauer 

23.01.2010, 08:17:40
website.png machine.png 
2 zusätzliche Arbeitsplätze im Housekeeping geschaffen, ab 1.1.2010
Komplettrenovierung eines Stockwerkes - Investition ca. 150.000,- €  

Hotel Lindenhof, Lübeck
Horst Schröder 

22.01.2010, 22:33:25
website.png machine.png 
Preissenkung bei Firmenbuchungen, Privatreisende erhalten upgraded Zimmer
Außenanlage € 12.500,-- Renovierung von Bädern € 10.000,--
Abriß und Neubau von 3 Bädern € 25.000,-- WLan erneuert 15.000,--
November 2009 neue Waschmaschine 14.000,-- angeschafft
neue Kaffeemaschine geplant, € 12.000,--
Mitarbeiterschulung sowie Gehaltserhöhung geplant. 

Hotel - Zur alten Post - Willingen
Wolfgang Meier 

22.01.2010, 21:50:45
website.png machine.png 
Erneuerung der Sanitäranlagen im Restaurantbereich 2010 geplant. 6.00,00 €
Neue Heizung inkl. Wärmerückgewinnungsanlage bereits im Dez. 09 17.000 €
Eine zusätzliche Mitarbeiterin eingestellt zum 01.12.2009 und eine Aushilfskraft fest angestellt.
Fassadendämmung einer Giebelseite 5.000,00 €
Treppenhausrenovierung (Teppichboden) 1 Badezimmer neu - Komplettrenovierung
Die Aufträge wurden und werden von einheimischen Handwerksbetriebe ausgeführt. 

Ferienwohnung Kirchberger Bodenmais
Kirchberger 

22.01.2010, 21:09:52
website.png machine.png 
Renovierung Bäder ca 10 TEUR 

Wellnesshotel Riedlberg, Drachselsried
Grassl 

22.01.2010, 20:49:39
website.png machine.png 
Bereits zum 01.01.2010 Lohnerhöhung für unsere Mitarbeiter von 5%. 1 weitere
Mitarbeiterin - Wellnessbereich- wurde eingestellt.
Für 2010 folgende Investition: Generalmodernisierung von 15 Gästezimmern,
neuer Buffetbereich, 10 neue Gästebetten, Umgestaltung Wellnessbereich - mehr
Ruhebereiche -. In diesem Zug 1 weitere Vollzeitkraft - Housekeeping -.
Investitionsvolumen: 1,3 Mio Euro.
In Planung bei weiterem positiven Umfeld: für 2012/2013 qulitative Aufwertung Wellnessbereich mit ganzjährig beheiztem Außenbecken, Außensauna, Neuge-
staltung Kosmetik-Massage. Investitionsvolumen: 1,5 - 2.0 Mio Euro. 

Zum Jägerstöckl Grafenau
Streifinger Norbert 

22.01.2010, 20:39:58
website.png machine.png 
Komplettrenovierung unseres Saales, Hotelfasade wird neu gestaltet. Investition ca.35000,--€ 

Brauerei-Gasthof Krone, Tettnang
Fritz Tauscher 

22.01.2010, 20:29:48
website.png machine.png 
Wir haben insgesamt 8 Gästezimmer, die 2006 eingerichtet wurden. Seitdem keine Preiserhöhung. Da ich nicht an die Reduzierung der Mwst. glaubte, beschlossen wir im Herbst 2009 die Preise ab 2010 zu erhöhen. Also haben wir neue Preislisten gedruckt und mit Großkunden gesprochen. Als dann die Reduzierung tatsächlich kam, wurde die angekündigte Erhöhung zurückgenommen und die schon gedruckten Preislisten wieder eingestampft.
Zudem haben wir bei Großkunden eine Preissenkung vorgenommen.
Investiert wurde dieses Jahr schon in eine neue Lüftung und Decke in der Küche sowie diverse Schönheitsreparaturen im ganzen Haus. Gesamtinvestition ca. 20.000 €, wobei 15.000 € sowieso investiert worden wären. 5.000 € sind der Mehrwertsteuersenkung bzw. zu erwartendem Mehrertrag zuzuschreiben, weil nicht nur unbedingt notwendige, sondern auch wünschenswerte Maßnahmen durchgeführt wurden.
Zusätzlich bzw. vorgezogen werden dieses Jahr noch der Einbau neuer Fenster
für ca. 15 - 20.000 €. 

Reischlhof Wellness & Genuss
Hermann Reischl 

22.01.2010, 20:23:48
website.png machine.png 
Eins muss noch gesagt werden....Im Bayerischen Wald arbeiten im Tourismus 33000 Beschäftigte. Der Umsatz mit Tourismus im Bayerischen Wald beträgt 1 Millarde Euro. Die CSU und FDP haben sich schon Gedanken gemacht, wo mit wenig Suventionen möglichst viel Steuergelder zurückfließen. Fragen Sie mal einen Skeptiker ob er diese Zahlen kennt. Eine Rüchnahme der Mehrwertsteuersenkung würde nun auch alle Mitarbeiter betreffen, die eine Lohnerhöhung bekommen haben. Ich wünsche der SPD, Grünen usw schon mal viel Erfolg. Die Lobby der Hoteliers wird nun durch unsere Mitarbeiter verstärkt und WESENTICH größer....Meine Mitarbeiter sind informiert! 

Reischlhof Wellness & Genuss
Hermann Reischl 

22.01.2010, 19:52:57
website.png machine.png 
Wir werden von April bis Juni 2010 erweitern - Der Bau war allerdings bereits vorher zu teilen geplant. Wir stellen durch den Umbau 10 Mitarbeiter ein. Davon 4 Lehringe.
Investition 3 Mio Euro. Neubau, Umbau, Energieeffizienz, Sanierung. Der Tourismus wird leider nur in Österreich erst genommen und bei uns in Bayern. Jeder Hotelier der investiert ist gefesselt an die Gemeinde und an die Region. Der Tourismus wird von den meisten unterschätzt. Jeder Hotelier muss ständig investieren. Wen mann bedenkt, wieviel Geld zusätzlich der Urlaubsgast in der Region läßt, müßte man wohl manch einen Gemeinderat oder Bürgermeister fragen, warum so viele touristische Investition ablehnt werden. Jeder Euro in den Tourismus wird sich auszahlen. Der Bayerische Wald wird immer besser und immer beliebter, das beweisen alle aktuellen Zahlen. Ich wünsche allen Hoteliers für Ihre Investition alles Gute. Die Mehrwertsteuersenkungen geben wir außerdem an unsere Mitarbeiter in Form von Lohnerhöhungen weiter, unsere Urlaubsgäste profitieren von vielen Leistungserhöhungen. Preissenkungen für die Hotelzimmer kommt für uns nicht in Frage. Wir haben keine Preisproblem bei uns im Bayerischen Wald. Wenn wir unsere Leistung und Qualität weiter optimieren, dann wird die Zukunft "Tourismus in Bayern" ein voller Erfolg. Ein erfolgreiches Jahr wüncht Ihnen allen Hermann Reischl jun. 

Reischlhof Wellness & Genuss
Reischl Hermann 

22.01.2010, 19:24:24
website.png machine.png 
Wenn mann die Berichte so liest, muss jedem Politker und jedem Skeptiker doch klar werden, dass die Senkung de Mehrwertsteuer in unserer strukturschwagen Region ein voller Erfolg wird. Man sieht doch auch, dass wir zu unserem Wort stehen. Die einzigen die das gewußt haben war die Politik. Hätten die Hoteliers so eine starke Lobby wie die Autoindustrie, müßten wir uns nicht rechtfertigen.
Aber leider machen wir alle keine Fernsehwerbung und schalten alle keine satten Anzeigen in einschlägigen Zeitungen, deshalb können alle so fein auf uns "reichen Hoteliers" rumhacken. Ich kenne keinen reichen Hotelier - der nur Golf spielt und täglich nur 3 Stunden arbeitet - bei uns arbeitet jeder Tag 17 Stunden. Außerdem möchte ich nicht wissen wieviel Spendengelder von den Autokonzernen geflossen sind für die Abwrackprämie... Die Medien machen die Politik und die Politker sind die Geiseln...Guten Appetit! 

Kloster Hornbach
Edelbert Lösch  

22.01.2010, 19:06:33
website.png machine.png 
Klimatisierung der Veranstaltungsräume,
Renovierung und Facelifting der Hotelzimmer
Neue Flat-TV
BHKW BlockheizkraftWärmekopplung
Bau eines Kühlhauses
Anlegen einer neuen Gartenanlage
150 TSD.
 

Gasthof Willenbrink, Lippetal - Lippborg
Gabriele Willenbrink 

22.01.2010, 18:45:38
website.png machine.png 
Komplettrenovierung unserer 6 Hotelzimmer im Sommer: neuer Teppichboden, Anstrich, neue Vorhänge und neues Heizungsrohrsystem. Investitionsvolumen ca. 30.000 € 

Hotel Hamm , Koblenz / Rhein
Volker Dick 

22.01.2010, 17:40:46
website.png machine.png 
wir haben bereits eine Investition begonnen , Ausbau des Dachgeschosses in eine Ferienwohnung, Investitionsvolumen ca . 20.000,- €
Ausserdem haben wir unsere Zimmerpreise um ca 5% reduziert
Zusätzlich realisieren wir ab dem Monat Jan 2010 eine nach Lohngruppen gestaffelte
Lohnerhöhiúng 

Panoramahotel Fohlenhof in Obernzell
Stefan Nitsch 

22.01.2010, 17:19:12
website.png machine.png 
50 Zimmer mit neue Boxspringbetten und Matratzen 25000,-
400 qm neuer Teppichboden 18000,-
Komplettrenovierung von 5 Hotelzimmer 30000,-
zusätzliche Personaleinstellungen  

Hotel Brenner, Koblenz
Michaela Dietz 

22.01.2010, 16:43:28
website.png machine.png 
Zimmerpreise zum 01.01.2010 gesenkt.
Sanierung von 6 Bädern, Komplettrenovierung von 3 Hotelzimmern,
Investitonsvolumen ca. 25.000,00 EUR.
Lohnerhöhungen im 2. Quartal 2010  

Waldhotel Wiesemann Waldeck am Edersee
Wiesemann-Siebert 

22.01.2010, 16:42:37
website.png machine.png 
Wir werden in diesem Jahr Investitionen von 500.000,-€ tätigen.
Angefangen haben wir schon im letzten Jahr 2009 mit Teilrenovierung im Hotel, unser Appartmenthaus ist in diesem Jahr dran und wir haben schon begonnen.  

Pension Martlschuster, Bernau am Chiemsee
Lackerschmid Franz 

22.01.2010, 16:23:16
website.png machine.png 
Wir haben bereits mit der Renovierung unserer 11 Bäder und 1 Gästetoilette begonnen.
Investition: ca. 60.000 Euro
Für 2011 planen wir Neue Fenster und Türen sowie neue Flachbildfernseher für unsere Gästezimmer.
Investition: ca. 20.000 Euro
 

Ringhotel LOEW`S Merkur Nürnberg
Brigitte Kaltenecker 

22.01.2010, 16:21:11
website.png machine.png 
-Es werden 7 neue Hotelzimmer mit neuen Bädern geschaffen
-Für unsere Mitarbeiter buchen wir weiterhin das Schulungsprogramm IFH
-Es werden keine Entlassungen vorgenommen
-Einige Firmenraten wurden gesenkt
-Die Preise 2009 waren tief im Keller, die Auslastung war wesentlich schlechter, sodass ein großes Umsatzminus entstanden ist-Ausgleich 2010 durch höhere Nettoraten und dadurch wieder Investitionsmöglichkeiten 

Flairhotel Central, Willingen
Günter Kesper 

22.01.2010, 15:58:44
website.png machine.png 
ab 1.3.2010 eine zusätzliche Auszubildende im Bereich Küche,
ab 1.8. 2010 eine zusätzliche Auszubildende im Restaurant, Eine zusätzliche Fachkraft im Restaurant.
Im lauf des Jahres 2010 renovierung von ca. 20 Gästezimmern ohne Bäder. ca. 100.000 €
Im lauf des Jahres 2011 renorvierunng der dazugehörigen Bäder, ca. 100.000 €
In Planung ab 2011-2012, Hallenbad Renovierung, Erweiterung Wellnessabteilung, Umbau Küche. 

<< Anfang   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   Ende >>

 
   Guestbook plugin, Ver. 0.8.3 beta by QualiFIRE   
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
erfolg7prozent.de - Initiative zum Erhalt der Mehrwertsteuersenkung in der Hotellerie